Lapacho Tee

Artikelnummer: K0004

ab 8,90 €
17,80 € pro 1 kg

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Menge

Dieses Produkt hat Variationen. Wähle bitte die gewünschte Variation aus.


sofort verfügbar
Lapacho-Rinde von Naturherz

Lapacho-Rinde von Naturherz®

Zutaten:Lapacho-Rinde, geschnitten

Lapacho Tee von Naturherz ist absolut vegan

Lapacho Tee von Naturherz wird regelmäßig kontrolliert

Lapacho Tee von Naturherz garantiert ohne Zusätze

So schmeckt unser Lapacho Tee

Der Tee hat einen würzig-erdigen Geschmack mit einer süßlichen Vanille-Note und erinnert ein wenig an Rotbuschtee.

Anwendungsmöglichkeiten von Lapacho

Lapacho wird als Tee für den Alltag, Kur-Tee oder als Grundsubstanz in heilpraktischen Tinkturen und Mixturen verwendet.

Inhaltsstoffe

Der koffeinfreie Tee enthält neben Kalium, Kalzium und Eisen viele Spurenelemente und gehört vor allem durch die einzigartigen Naphthochinonverbindungen (Ketone) Lapachol und Lapachon zu den besonderen Aufgüssen.

Die Wirkung von Lapacho

Bei den Inkas galt Lapacho als Gesundheits-Allrounder und auch bei uns befassen sich medizinische Studien zunehmend mit der Wirkung des "Lebensbaumes". Bis heute verwenden die Bewohner Südamerikas den Tee aufgrund seiner schmerzstillenden und sauerstoffanreichernden Wirkung.

Zubereitungstipps für Lapacho

Am geläufigsten ist die Zubereitung der Lapacho-Rinde als Tee.

Hierfür kannst Du 3-4 gehäufte TL Lapacho in ca. 1 Liter Wasser für etwa 5 Minuten köcheln lassen, anschließend vom Herd nehmen und bedeckt 10-15 Minuten ziehen lassen. Wenn Du magst kannst Du den Tee je nach Geschmack in der Tasse mit etwas heißem Wasser verdünnen und süßen (probiere mal dazu unseren Kokosblütenzucker!).

Die Anwendungsmöglichkeiten von Lapacho

Der Tee lässt sich ideal im Sinne einer Kur anwenden. Trinke hierzu etwa 1 Liter täglich für maximal 6 Wochen. Gönne Deinem Körper nach den 6 Wochen mindestens 4 Wochen Pause.

Der Tee oder Aufguss eignet sich außerdem auch hervorragend für Waschungen, besonders als Gesichtstonikum, als Haarkur und zum äußeren Auftragen.

Herstellung einer Lapacho-Tinktur

Um eine Tinktur herzustellen, gibst Du die gewünschte Menge Lapacho in ein verschließbares Gefäß und fügst anschließend hochprozentigen Alkohol hinzu im Verhältnis 1:2 (1 Teil Lapacho - 2 Teile Alkohol). Den Alkohol bekommst Du entweder in der Apotheke oder beim Spirituosen-Fachhändler (Getreidebrand mit ca. 95% alc.)

Nach 4 bis 6 Wochen Aufbewahrung bei Zimmertemperatur kannst Du die Tinktur durch einen Kaffeefilter in eine dunkle Flasche umfüllen (Tipp: Violett-Gläser). Wichtig ist, dass Du während der Aufbewahrungszeit 1 mal täglich das Gefäß leicht schwenkst oder schüttelst, um den Inhalt neu zu verteilen. Vergesse nicht, das Fläschchen zu beschriften!

Die Tinktur in der dunklen Flasche ist im Kühlschrank mindestens 1 Jahr haltbar.

Lapacho: Schonende Ernte

Unser Lapacho wird mit höchster Sorgfalt aus der Innenrinde des Lapacho-Baumes geschnitten, anschließend zerkleinert und sonnengetrocknet. Bei der Ernte wird genau auf die Abnahmemenge pro Baum geachtet, sodass die Rinde schnell wieder nachwachsen kann und der Baum keinen Dauerschaden davonträgt.


Versandgewicht: 0,50 Kg
Inhalt: 500,00 g

Passend dazu: